© Achim Kleuker, Berlin

Feiert Kindergeburtstag im Museum

Der Kindergeburtstag ist DAS Ereignis im Lebensjahr eines Kindes und muss groß gefeiert werden. Das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) bietet dafür ganz unterschiedliche Möglichkeiten.

Die klassische Schatzsuche darf dabei natürlich nicht fehlen. Sie lockt in die verborgenen Winkel der Moritzburg und ganz nebenbei erfahren die Kinder etwas über die Burg und die ausgestellten Kunstschätze. Die Schatzsuche richtet sich an jüngere Kinder ab einem Alter von 6 Jahren.

Wir gehen den Tieren auf die Spur, beobachten und erforschen sie. Die Spurensuche führt zu vielen unterschiedlichen Kunstwerken, ob Gemälde oder Schalen, ob Gläser oder Wandmalereien. Eine große Schar Tiere tummelt sich in den alten Gemäuern. Mit dem Forschungstagebuch werden alle Erkenntnisse dokumentiert und kunstvolle Zeichnungen angefertigt. Geeignet für Kinder im Alter von 6—10 Jahren.

Als Detektive im Museum gehen wir faszinierenden Geheimnissen auf die Spur. Beim Kriminalspiel um einen Kunstraub helfen in Geheimschriften verschlüsselte Hinweise. Erst wenn alle gelöst sind, lässt sich ein Phantombild erstellen. Sicheres Lesen ist hier die Voraussetzung. Geeignet für Kinder im Alter von 8—12 Jahren.

Alle Programme sind so aufgebaut, dass mit dem Spiel im Museum begonnen wird. Im Anschluss daran, gibt es die Möglichkeit selbst mitgebrachte Speisen und Getränke in den Werkstatträumen zu verzehren. Ein praktischer und kreativer Teil rundet den Geburtstag ab. Dabei entstehen kleine Kunstwerke, welche die Kinder mitnehmen können. Das Geburtstagskind erhält eine Erinnerung an einen unvergesslichen Geburtstag im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale).

Weitere Informationen findest du hier.